Archiv des Autors: Pablo Füller

Meine letzten Tage

Der Anfang der letzten Woche bestand hauptsächlich daraus, sich nach Abschiedsgeschenken um zu schauen und die abschließenden Unterrichtsstunden vor zu bereiten. Am Dienstagabend fuhr ich zusammen mit Rev. Wipassi zu seinem Geburtsort, etwa zwei Stunden von Matara entfernt. In diesem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die vorletzte Woche

Am Freitag ging es mir schon wieder besser, so dass ich den Tag im Office startete und den Unterricht für den Nachmittag und den folgenden Tag vorbereiten konnte. Dann ging es ans eigentliche Unterrichten. Der Samstag verging schnell, wobei bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch beim Künstler und ein verletzter Hund

Nach dem arbeitsreichen Samstag nutzte ich den freien Sonntag, indem ich meinen nächsten Blogeintrag verfasste. Zum Mittagessen wurde ich von einer Familie aus Nawimana (dem hiesigen Stadtteil) eingeladen. Diese hatte einen Familienangehörigen drei Monate zuvor verloren. Man erzählte mir, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Jaffna und zwei arbeitsreiche Samstage

Da ich vor dem Unterricht am Freitag endlich meinen Roller gemietet hatte, nutzte ich ihn auch gleich am folgenden Tag. Auf Grund der Tatsache, dass im Office nichts los war, verbrachte ich den Vormittag im dem nah gelegenen Dondra. Neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein neues Jahr und mein erster Unterricht

Da ich nun bereits vier Wochen am Tempel bin, ist es mal wieder Zeit mich hier zu melden. Den Vormittag des 26.12. nutzte ich, indem ich mich runter in die Stadt fahren ließ (der Tempel liegt etwas außerhalb von Matara … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Zeremonien und 20 Stunden im Auto

Nachdem wir am vorherigen Abend noch eine ganze Weile Bambusstämme zugeschnitten hatten, bestand der Samstag ebenfalls aus Vorbereitungen für den 17.12. Wir fertigten das Banner an, welches schlussendliche im Hintergrund der Bühne hängen sollte. Das machten wir, indem wir zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Meine erste Woche

Bereits vor einer Woche bin ich im Karlsruher Children Center herzlich empfangen worden. Doch fange ich lieber mal von vorne an. Vor ca. 3 Wochen bin ich am 24.11.17 zusammen mit meinen Eltern in Colombo gelandet. Nach ein paar Tagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare